florianbeutel

Videoredakteur
 
 

Wie werden soziale Firmen kontrolliert?

Die Sozialkasierer - Wie werden soziale Firmen kontrolliert? - TV Berlin Video
Die Sozialkasierer - Wie werden soziale Firmen kontrolliert? - TV Berlin Video

Autor, Redaktion, Schnitt & Vertonung: Florian Beutel

Nach der Maserati-Affäre der Treberhilfe - wie werden soziale Firmen kontrolliert?

Original-Anmoderation: 

Eine gemeinnützige Firma macht Gutes und wird deshalb ganz oder zum Teil von der Steuer befreit. Wer sich also um Senioren oder Obdachlose kümmert, wird belohnt. Allerdings dürfen diese Firmen keine Gewinne machen bzw. müssen für den löblichen Zweck wieder investiert werden. Wie also schafft es die Treberhilfe, einen Maserati als gemeinnützigen  Zweck zu definieren und jahrelang regt sich niemand auf? Wie kann es überhaupt sein, dass Tausende Projekte Steuergelder bekommen und niemand kontrolliert das ? Niemand weiß genau, wer von wem wieviel bekommt. Erschreckend, denn wir reden nicht über Peanuts, sondern über Hunderte von Millionen Euro, die von Senat,  Bezirken, Krankenkassen oder der Arbeitsagentur überweisen werden. Jetzt endlich wachen auch Sozialsenatorin Blum und Finanzsenator Nußbaum  auf. Sie wollen Licht ins Dunkel bringen. Aber das ist schwer, wie Florian Beutel herausgefunden hat.

22.4.10 02:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL